Aktivenmannschaft

(Herren-/Damen-/Mixed-Team)

Ciao Bratwurst mit kühlem Bier – Servus Kaffee und Kuchen.

Nein, wir sind nicht alt geworden, aber wir sind wieder in der Halle!

Das heißt: über Winter stehen wieder Spieltage (2 Spiele) statt Einzelspiele an.

Unsere beiden Herren-Teams sind in folgenden Ligen vertreten:
3.Verbandsliga
4.Verbandsliga

Trainer des Teams sind weiterhin Michael Kölsch und Marcel Hemmer – der Kader ist im
Vergleich zur Feldsaison nahezu gleich geblieben.

 

Unsere Spieltage:

3.Verbandsliga:

Samstag, 11.November: in Grünstadt gegen Grünstadt & Frankenthal
Samstag, 13.Januar: in Worms gegen Ludwigshafen & Grünstadt
Sonntag, 28.Januar: in Mayen gegen Worms & SG Koblenz/Mayen
Samstag, 10.Februar: in Kaiserslautern gegen Frankenthal & Worms
Letzter Spieltag noch offen

4.Verbandsliga:

Samstag, 03.Februar: in Kaiserslautern gegen Neunkirchen & Ludwigshafen
Sonntag, 18.Februar: in Ludwigshafen gegen Saarbrücken & Ludwigshafen
Samstag, 24.Februar: in Saarbrücken gegen Neunkirchen & Saarbrücken

 

Marcel Hemmer

Marcel Hemmer

Trainer (Trainer C-Lizenz)

 

 

Michael Kölsch

Michael Kölsch

Trainer (Trainer C-Lizenz)

 

 

Unsere Aktuellen Spielberichte 2023

28.01.24 1.Herren bleiben im Tabellen-Mittelfeld: 3 Punkte in Mayen

Nach eineinhalb Stunden im Auto waren die Beine unserer Herren im ersten Spiel gegen die SG Koblenz/Mayen noch etwas schwerer. Auch wenn die Mannschaft gut gegen den Ball spielte, liefs mit dem Ball nicht allzu gut. Generell spielte sich die Truppe nur wenige Chancen raus und traf lediglich einmal per Ecke. Zum Schlusspfiff stand eine 1:2 Niederlage auf der Anzeigetafel.

In Spiel Nummer Zwei liefs dann auch vorne etwas besser: gegen TG Worms III hatten wir deutlich mehr Kontrolle und agierten ruhiger. Auch im gegnerischen Schusskreis waren wir cleverer. In der spannenden Schlussphase gabs zwar nochmal einige Probleme, trotzdem konnten wir uns mit 4:3 durchsetzen.

Es spielten: Julius (TW), Anni, Michi, Ferris, Izou, Mathieu, Bene, Luis, Finn, Schumi, Philipp
Tore: Philipp (2), Bene, Luis, Mathieu
Torvorlagen: Luis (2), Bene, Izou
Spieler des Tages: Bene

Für die Erste gehts am 10.02. beim Heimspieltag in der Schillerschule weiter, die Zweite trifft schon am 03.02. im Lautrer Burggymnasium auf Neunkirchen II und Ludwigshafen IV

13.01.24 Weitere drei Punkte für die 1.Herren - ein Sieg und eine Niederlage in Worms

Im ersten Spiel gegen TFC Ludwigshafen III kamen wir gut ins Spiel und hielten lange die Null. Vor der Halbzeit schlichen sich allerdings einige Leichtsinnsfehler ein, wodurch wir zwischenzeitlich deutlich in Rückstand gerieten. Eine „kleine“ Aufholjagd in der zweiten Hälfte reichte nicht mehr, am Ende unterlagen wir Ludwigshafen mit 5:9.

Spiel Nummer zwei gegen den VfR Grünstadt lief dann deutlich besser: hier kamen wir von Beginn an gut rein und konnten uns durch gutes Kombinationsspiel früh absetzen. Bis zum Schluss spielten wir etliche Chancen raus und konnten viele davon auch nutzen. Zum Schluss stand ein deutliches 8:1 auf der Anzeigetafel.

Gute Besserung an unsere beiden Verletzten!

Es spielten: Julius (TW), Anni, Ferris, Izou, Jonas, Michi, Mathieu, Tsuyoshi, Mazze, Marcel, Kate, Schumi

Tore: Schumi (3), Mathieu (2), Izou (2), Tsuyoshi (2), Anni, Kate, Mazze

Torvorlagen: Anni (3), Mazze (2), Tsuyoshi, Ferris, Michi, Kate, Jonas

Eckentore vorgestoppt: Kate (2)

11.11.23 Herren starten mit 3 Punkten in die Hallensaison

Nach sehr kurzer Vorbereitung gings für unsere erste Mannschaft am 11.11. nach Grünstadt. Im ersten Spiel hielt die Truppe gegen die TG Frankenthal III lange gut mit. Nach dem 3:5 Rückstand gingen wir All-In, allerdings ohne Erfolg. Am Ende mussten wir uns mit 3:8 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel des Tages gegen die Gastgeber vom VfR Grünstadt liefs dann besser: nach intensivem Kampf konnten wir uns mit 2:1 durchsetzen. Beeindruckend waren vor allem die beiden Tore von Schumi bei seiner Premiere für die Erste und die zahlreichen Paraden von Schlussmann Julius.

Es spielten: Julius (TW), Anni, Flo, Ferris, Jonas, Bene, Luis, Mathieu, Finn, Schumi, Marcel
Tore: Schumi (2x), Bene, Marcel, Finn
Torvorlagen: Flo/Anni, Bene, Schumi, Jonas
Spieler des Tages: Julius

Weiter gehts für unsere jüngeren Mitspieler der mu18 am Samstag im Schulzentrum Süd in Lautern. Die Herren sind erst im Januar wieder dran.

29.10.23 Mit großer Vorfreude hin und ohne Schlumpf zurück: Herren erleben gelungene Saisonvorbereitung im Westerwald

Mit 20 Mann & Damen gings für unsere Aktiven am 28.10. zum diesjährigen Westerwaldcup. Wie immer wurde am Abend vor dem Hallenvorbereitungsturnier im Schullandheim in Norken ein bisschen gefeiert.
Top fit und mit ausreichend Schlaf im Gepäck gings dann sonntags zur Halle nach Gebhardshain. Unsere beiden Teams spielten ein ordentliches Turnier und konnten beide den Schlumpf-Pokal abwenden (Wanderpokal letzter Platz). Ein besonderes Highlight war das Aufeinandertreffen unsere beiden Mannschaften, das die Youngstars nach engem Fight für sich entscheiden konnten.

Tabelle:
SG Koblenz/Mayen: 6 Punkte
FCK Youngstars: 6 Punkte
FCK Oldies: 6 Punkte
SG Westerwald: 0 Punkte

Es spielten:
Oldies: Michi (TW), Emmi, Carina, Flo, Mazze, Schumi, Philipp, Kate, Kevin

Youngstars: Julian (TW), Ferris, Luis, Bene, Mathieu, Finn, Tsuyoshi, Marcel

Danke an die SG Westerwald fürs Ausrichten und das schöne Turnier, danke an das Team im Schullandheim Norken und an unseren Support von den Rängen 🙂
Gute Besserung an die beiden „Angeschlagenen“!

30.09.23 Herren beenden Hinrunde mit Unentschieden gegen den KHC

16 lange Gesichter waren nach Abpfiff des Heimspiels am 30.09. auf dem Feld zu sehen. Unsere Mannschaft hatte sich in dem Spiel viele gute Chancen erspielt, kam am Ende aber nicht über ein 1:1 hinaus. Etwas Pech und „höhere Gewalt“ kosteten uns am Ende den Sieg.

Sehr positiv: die Kreuznacher kamen kaum zu Abschlüssen, weil unsere Abwehr über weite Strecken sehr gut stand. Außerdem konnten wir das Passspspiel im Vergleich zur Woche davor deutlich verbessern.

Für die Rückrunde ist auf jeden Fall noch alles drin, jetzt gehts aber erstmal in die Halle.

Es spielten: Joshi (TW), Carina, Emmi, Ferris, Flo, Anni, Mazze, Julius, Bene, Jonas, Luis, Finn, Mathieu, Kate, Timo, Marcel
Tor: Mathieu
Torvorlage: Flo
Spieler des Tages: Finn

Danke an alle Fans für den tollen Support!

23.09.23 Heißer Ritt im Stadtderby: Herren unterliegen der TSG knapp

Es war das erwartet packende Spiel zwischen dem FCK und der TSG Kaiserslautern II: am Ende konnten die Gäste die Partie mit 3:1 für sich entscheiden.

Trotz der Niederlage freuten sich unsere Trainer vor allem über den Einsatz: unsere Mannschaft fightete um jeden Zentimeter Rasen. Probleme hatten wir vor allem im Passspiel: viele Bälle landeten im Nichts oder beim Gegner. Die schlechte Chancenverwertung tat ihr Übriges – mehr als ein Tor sollte wohl einfach nicht sein.

Es spielten: Joshi (TW), Carina, Emmi, Anni, Michi, Ferris, Izou, Jonas, Bene, Luis, Mathieu, Finn, Schumi, Kate, Timo, Marcel
Tor: Timo
Torvorlage: Marcel

Weiter gehts am Samstag, den 30.09. Zuhause gegen den KHC II.

Danke an alle Fans für den Support!

09.09.23 Saisonstart geglückt: Herren fahren drei Punkte in Saarbrücken ein

Unter 30 Grad ist spielen im Saarland offenbar nicht möglich…

Auch zum Saisonstart am 09.September 2023 hat sich das mal wieder bestätigt. Unsere Mannschaft brauchte ein bisschen, um ins Spiel zu finden, machte es dann aber ganz gut. Im zweiten Viertel gabs die ersten richtig guten Möglichkeiten – im Laufe des Spiels konnten wir mit 3:0 in Führung gehen. Nach dem Anschlusstreffer verschossen wir noch einen 7-Meter, die Führung wackelte allerdings nicht. Am Ende stand ein zufriedenstellendes 3:1 gegen die SG Saarbrücken/Trier.

Es spielten: Joshi (TW), Ferris, Emmi, Anni, Mazze, Carina, Julius, Izou, Bene, Luis, Mathieu, Finn, Schumi, Timo, Marcel
Tore: Schumi, Marcel, Timo
Torvorlagen: Ferris, Finn, Mathieu
Spieler des Tages: Bene

Danke an alle Supporter vor Ort!
Weiter gehts in zwei Wochen im Stadtderby gegen die TSG Kaiserslautern II.

03.09.23 Generalprobe gelingt: Herren gewinnen Freundschaftsspiel gegen die SG Westerwald

Langsam wirds zur Tradition: Das alljährliche Testspiel gegen unsere Freunde aus dem Westerwald. Auch vor dieser Saison stand im Sportpark Rote Teufel (Sonntag, 03.September) wieder ein gemeinsames Spiel an.

Mit 9:1 konnte sich unsere Mannschaft recht deutlich durchsetzen, einige Punkte waren allerdings ausbaufähig. Bis zum Start gegen Saarbrücken/Trier müssen wir da nochmal nachlegen! Ansonsten war es ein ordentlicher Auftritt. Danach wurde natürlich zusammen gegrillt.

Danke an Bettina fürs Grillen, unsere Zuschauer fürs Anfeuern und die Westerwälder fürs Kommen. Wir sehen uns im Oktober 🙂

Es spielten: Joshi (TW), Anni, Flo, Carina, Ferris, Julius, Izou, Tsuyoshi, Bene, Luis, Finn, Schumi, Timo, Marcel
Tore: Bene (2), Timo (2), Marcel (2), Izou, Finn, Schumi

Nächstes Spiel: Samstag, 09.September in Saarbrücken

Saisonbilanz der Herren: Schwacher Start, gute Entwicklung und ein ordentlicher Abschluss

Mission erfüllt! Zum Start der etwas anderen Feldsaison im letzten Herbst hatten wir uns das Ziel gesetzt, ins Finale zu kommen. Genau das haben wir geschafft.
Mit Platz Zwei sind wir alle zufrieden, der Weg da hin war allerdings alles andere als einfach.

Schwache Hinrunde
Los gings erstmal mit drei Niederlagen in Serie:

1. Spieltag FCK 0:6 TV Alzey II
2. Spieltag: Saar/Trier 3:2 FCK
3. Spieltag: FCK 0:2 TG Worms III

…das erste Spiel hatten wir einfach versaut, hatten einfach einen schlechten Tag. Bitter waren die Duelle mit der SG und den Wormsern: beide Spiele waren recht ausgeglichen, offensiv waren wir aber extrem harmlos. Zwei Tore von Mazze retteten immerhin „die Ehre“.

Steigerung in der Rückrunde

4. Spieltag: TV Alzey II 10:0 FCK
5. Spieltag: FCK 4:0 SG Saar/Trier
6. Spieltag: TG Worms III 2:2 FCK

Die Betonung liegt auf IN der Rückrunde…Nach der erneuten Klatsche gegen Alzey waren alle wach und wussten: jetzt gehts um Alles. Gegen die SG überzeugten wir mit einer Top -Leistung, gegen Worms kamen wir vor allem über den Kampf ins Spiel und lösten so das Ticket fürs Derby im Halbfinale…

Saar-Pfalz-Derby in der K.O.-Phase

Halbfinal-Hinspiel: FCK 2:2 Saar/Trier
Halbfinale-Rückspiel: Saar/Trier 0:1 FCK

Gänsehaut…Im Hinspiel kassierten wir noch den späten Ausgleich, im Rückspiel hielt uns auch die überragende Leistung von Torwart Joshi im Spiel. Außerdem war der Mann für die wichtigen Tore da und netzte zum 1:0. Freude pur zum Schlusspfiff: Das Finalticket war gelöst.

Bedingungsloser Fight im Endspiel
Finale: TV Alzey II 4:2 FCK

Nach frühem 0:2 Rückstand gegen diesen Gegner hätte man den Kopf sicher hängen lassen können. Davon gingen auch die Alzeyer sicher aus, hatten die Rechnung aber ohne den FCK gemacht. Unsere Truppe kämpfte um jeden Millimeter, jeden Ball, jeden einzelnen Zweikampf. Zweimal gelang uns der Abschlusstreffer, die Chancen zum Ausgleich ließen wir leider liegen. Kurz vor Schluss machte Alzey dann den Deckel drauf.

Alles in allem eine gute Saison!

 

Zahlen/Interne Auszeichnungen:

Torschützenkönig: Izou/Philipp: 3
Meiste Torvorlagen: Julius/Luis: 2
Abwehrbollwerk: Flo
Spieler der Saison: Mathieu
„Dauerbrenner“/Anwesenheit: Joshi

Herzlich Willkommen zur Vorstellung unseres aktuellen Teams!

Wir sind stolz darauf, eine Gruppe von 29 talentierten Spielern zu haben, darunter auch einige vielversprechende Nachwuchsspieler, die in letzter Zeit zu uns gestoßen sind.

Unsere Mannschaft hat eine Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern, die bei jedem Training und Spiel alles reinwerfen und kämpfen. Die alt eingesessenen Spieler bringen eine Fülle von Erfahrung und Weisheit in die Mannschaft, während die jüngeren Spieler eine frische Energie und Begeisterung mitbringen, die uns alle motiviert.

Unser Ziel ist es, als Team zusammenzuarbeiten, um unsere Fähigkeiten zu verbessern und unsere Leistung auf dem Platz zu maximieren. Wir glauben an harte Arbeit, Disziplin und Respekt für unsere Teamkollegen und unsere Gegner.

 

Torhüter

Joshua Balschbach

Joshua Balschbach

Ugo Ugo Bam Bam

 

Ich spiele Hockey seit 2017

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Abwehr

 

Julian Beisecker

Julian Beisecker

 

 

Abwehr

Ann-Lena Bold

Ann-Lena Bold

Abwehrboldwerk

 

Ich spiele Hockey seit 2008

1.FCK-Eigengewächs mit Unterbrechnung, seit 2021 wieder im Team

 

Carina Wunn

Carina Wunn

Aufgeben ist keine Option.

 

Ich spiele Hockey seit 1992

Seit 2007 im Verein

Weitere Position/en: Sturm

 

Emma Nauerz

Emma Nauerz

Stehts bemüht.

 

Ich spiele Hockey seit 2013

1.FCK- Eigengewächs

 

Ferris Böhm

Ferris Böhm

Ich fühl mich Disco!!!

 

Ich spiele Hockey seit 2010

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Mittelfeld, Sturm

 

Florian Fostur

Florian Fostur

Einer geht noch (rein).

 

Ich spiele Hockey seit 1998

Im Verein seit 2018

Weitere Position/en: Mittelfeld

 

Julius Schneider

Julius Schneider

Was du heute kannst besorgen, dass verschiebe ruhig auf Marcel.

 

Ich spiele Hockey seit 2009

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Torhüter, Mittelfeld

 

Kevin Böhm

Kevin Böhm

schwach angefangen - stark nachgelassen

 

Ich spiele Hockey seit 2006

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Sturm

 

Michael Kölsch

Michael Kölsch

Ist Marcel schon wach?

 

Im Verein seit 2007

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Mittelfeld

 

Mittelfeld

Benedikt Graeve

Benedikt Graeve

fehlt

 

Im Verein seit 2011

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Sturm

 

Izouan Le Tohic

Izouan Le Tohic

fehlt

 

Ich spiele Hockey seit 2015

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Abwehr, Sturm

 

Jonas Bley

Jonas Bley

Tore schießen ist nicht so meins

 

Ich spiele Hockey seit 2007

Im Verein seit 2022

Weitere Position/en: Sturm

 

Luis Bankowski

Luis Bankowski

 

 

Marc Böttcher

Marc Böttcher

 

 

Mathias Stumpf

Mathias Stumpf

Im Zweifelsfall, hüfthoch weggrätchen.

 

Ich spiele Hockey seit 2001

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Abwehr, Sturm, verletzt auf Ersatzbank

 

Michael Schumacher

Michael Schumacher

Ist der Finger oben wird man dich loben

 

Ich spiele Hockey seit 2022

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Sturm

 

Rebecca Raab

Rebecca Raab

 

 

Tsuyoshi Pardall

Tsuyoshi Pardall

Kotz dich frei, Spaß dabei

 

Ich spiele Hockey seit 2012

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Abwehr, Sturm

 

Takeshi Pardall

Takeshi Pardall

 

 

Sturm

Finn Reisinger

Finn Reisinger

Flach spielen, hoch gewinnen!

 

Ich spiele Hockey seit 2015

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Mittelfeld

 

Kathrin Derventlis

Kathrin Derventlis

work smart, not hard

 

Ich spiele Hockey seit 1998

Im Verein seit 2003

 

Marcel Hemmer

Marcel Hemmer

fehlt

 

Ich spiele Hockey seit 2006

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Verletzt auf Ersatzbank

 

Marvin Sünder

Marvin Sünder

 

 

Mathieu Krummel

Mathieu Krummel

Ich fühl mich Disco! Ich bin so heiß, Disco Disco!

 

Ich spiele Hockey seit 2012

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Mittelfeld

 

Nikolas Krause

Nikolas Krause

Rip and tear, until it is done!

 

Ich spiele Hockey seit 2018

1.FCK-Eigengewächs

Weitere Position/en: Mittelfeld

 

Philipp Derventlis

Philipp Derventlis

fehlt

 

Ich spiele Hockey seit 1993

Im Verein seit 2008

 

Timo Montag

Timo Montag

Lieber heimlich intelligent als unheimlich dumm

 

Ich spiele Hockey seit 1992

Im Verein seit 2018

 

Unsere bisherigen Spielberichte

02.07.23 Alles gegeben und am Ende trotzdem verloren: Herren beenden die Saison als Vize-Meister

Was für ein geiles Endspiel. 60 Minuten lang haben sich auf und nebem dem Platz alle verausgabt. Die ganze Mannschaft hat jeden Zweikampf geführt, als wenn es der letzte wäre, gekämpft bis zum Umfallen. Und die mitgereisten Fans aus Lautern haben neben dem Platz genau das selbe getan: was für ein starker Support.
Sportlich mussten wir erstmal zwei frühe Gegentore hinnehmen, kamen aber per 7-Meter schnell zurück ins Spiel. Lange stands 1:2, dann kassierten wir den dritten Gegentreffer. Dank starkem Einsatz gelang uns das 2:3, der Ausgleich wollte aber einfach nicht fallen. Kurz vor Schluss setzte es dann noch das 2:4. Glückwunsch an Alzey zur Meisterschaft und Glückwunsch an alle Lauterer für eine tolle Rückrunde.

Wir sind stolz auf euch!
Es spielten: Joshi (TW), Ferris, Carina, Flo, Anni, Michi, Izou, Bene, Jonas, Niko, Mathieu, Schumi, Finn, Kate, Timo und Philipp (mit seinem vielleicht letzten Spiel ;-))
Tore: Izou (7-Meter), Timo
Torvorlagen: Bene

25.06.23 Der Mann für die wichtigen Tore ist zur Stelle - Herren ziehen ins Finale ein

Die letzten Minuten waren am Sonntag sicher die härtesten für alle Beteiligten. Hitze ohne Ende und Spannung bis zum Abpfiff. Mehreren Paraden von Torwart Joshi und einer intensiven Leistung der Abwehr ist es zu verdanken, dass wir das 1:0 über die Zeit retten konnten. Und dann ist da natürlich noch der einzige Torschütze: eigentlich sieht man ihn nie im gegnerischen Schusskreis, wenns drauf ankommt ist er aber da und netzt ein. So wie heute: nach einem cleveren Vorstoß konnte Ferris den Ball im dritten Viertel zum 1:0 Siegtor verwandeln.
Großes Kompliment an die ganze Mannschaft – auch wenn’s mal ein paar Minuten chaotisch war, sind alle bis zum letzten Moment drangeblieben!

Es spielten: Joshi (TW), Anni, Flo, Carina, Michi, Ferris, Tsuyoshi, Izou, Bene, Luis, Finn, Niko, Mathieu, Schumi, Kate, Timo

Tore: Ferris
Torvorlagen: Luis
Spieler des Tages: Joshi

Danke an alle Mitgereisten für die Unterstützung und gute Besserung an Julius, der sich beim Abschlusstraining verletzt hatte.

17.06.23 Herren spielen Unentschieden im Hinspiel gegen die SG Saarbrücken/Trier

Es bleibt heiß im Rennen um den Einzug ins Endspiel: mit 2:2 trennten sich unsere Herren am 17.Juni von der SG Saarbrücken/Trier. Beiden Teams machten vor allem die extremen Temperaturen von schwülen 30 Grad zu schaffen. Nach verschlafener Anfangsphase und frühen Gegentor konnte unsere Truppe zwischenzeitlich die Oberhand gewinnen und das Spiel auf 2:1 drehen. Leider war zum Schluss die Luft raus – deshalb gabs kurz vor dem Ende noch das 2:2. Immerhin können wir viel Positives mitnehmen und haben nach wie vor Nichts verloren.
Das Rückspiel steht kommenden Sonntag, den 25.Juni in Saarbrücken an.

Es spielten: Joshua (TW), Kevin, Ferris, Flo, Michi, Carina, Julius, Izou, Tsuyoshi, Bene, Luis, Niko, Finn, Schumi, Kate, Mathieu
Tore: Bene, Izou (7-Meter)
Torvorlagen: Michi
Spieler des Tages: Carina

13.05.23 Trotz verschossenem 7-Meter: Herren erspielen sich in Worms Platz 3 in der Hauptrunde

Am Ende stands auf dem blauen Rasen bei der TGW 2:2. Mit dem Ergebnis von gestern (13.Mai) steht für uns auch der Halbfinalgegner fest: Mitte Juni gehts gegen die SG Saarbrücken/Trier. In Hin- und Rückspiel wollen wir uns dann das Finale erspielen.
Beim Spiel gestern wäre sicher auch noch mehr als ein Punkt drin gewesen…Einige Großchancen blieben mal wieder liegen. Ein paar Mal konnte Worms den Ball auch von der Linie kratzen – einmal auch fangen ;): den 7-Meter nutzten wir allerdings nicht.
Trotzdem stand am Ende das Wunschergebnis auf der Anzeigetafel. Mit guter Vorbereitung blicken wir daher optimistisch auf die Halbfinals.

Es spielten: Joshi (TW), Ferris, Anni, Flo, Michi (hat tatsächlich durchgespielt), Julius, Jonas, Niko, Mathieu, Finn, Timo, Philipp, Kate, Schumi

Tore: Michi, Philipp
Torvorlagen: Julius, Philipp
Spieler des Tages: Niko

07.05.23 Heimsieg im Saar-Pfalz-Derby: Herren fahren ersten Saisonsieg ein!

Gleich zwei Kasten muss der Coach nach dem Heimsieg am 07.Mai springen lassen. Beim 4:0 Sieg gegen die SG Saarbrücken/Trier erzielte Schumi seinen ersten Treffer, Keeper Joshi hielt den Kasten sauber.

Gleich zu Beginn kamen wir gut ins Spiel und erzielten nach wenigen Minuten das 1:0. Genau so gings auch weiter: nach dem ersten Viertel stands bereits 3:0. Nachdem in der zweiten Halbzeit das 4:0 fiel, passierte nicht mehr allzu viel. Vereinzelte Chancen auf beiden Seiten blieben ungenutzt.
Mit dem Sieg verbessern wir uns in der Tabelle vorerst auf Platz 3. In einer Woche gilt es, genau den in Worms zu verteidigen.

Es spielten: Joshi (TW), Kevin, Anni, Flo, Ferris, Mazze, Julius, Izou, Jonas, Luis, Mathieu, Finn, Schumi, Kate, Timo, Philipp
Tore: Izou, Schumi, Philipp, Flo
Torvorlagen: Julius, Timo, Luis, Izou
Spieler des Tages: Julius

22.04.2023 Klatsche zum Start in die Rückrunde

Einen Einstand zum Vergessen haben unsere Herren am Wochenende in Alzey hingelegt. Mit 1:10 mussten sie sich dem Tabellenführer deutlich geschlagen geben.

Dabei gings schon nach 30 Sekunden ganz übel los: Spielertrainer Michi Kölsch rutschte weg und hielt sich sofort das Bein – das Spiel war für ihn beendet, bevor es richtig angefangen hatte. Hoffen wir, dass es nichts Schlimmeres ist. Ansonsten liefs in Halbzeit Eins ordentlich, nur nach Vorne ging zu wenig (0:3). Das blieb auch im zweiten Durchgang so, dazu kamen einige individuelle Fehler.
Fazit: So deutlich hätte es definitiv nicht ausgehen müssen – Vieles lief schon ganz gut, was fehlt sind Spielglück, bessere Offensivaktionen und etwas Sicherheit im Mittelfeld.

Da wollen wir ansetzen und gegen Saarbrücken/Trier am 07.Mai Zuhause den ersten Dreier einfahren.

Es spielten: Joshi (TW), Ferris, Carina, Anni, Julius, Flo, Tsuyoshi, Mathieu, Luis, Niko, Finn, Philipp, Kate, Schumi, Michi
Tor: Philipp (7-Meter)

Rückblick Hallensaison 2022/2023

Der größte Kader aller Zeiten, eine extrem ausgeglichene Liga und ein Ferris-Moment für die Ewigkeit.
Nach gut fünf Monaten Hallenluft gibt’s für uns jetzt wieder regelmäßig Merguez, Stubbi und Palzlied.

Aber fangen wir vorne an:

Angefangen hat alles im Herbst mit Testspielen gegen Westerwald und Worms – lief beides ziemlich gut. Im Dezember standen dann die ersten Spieltage an. Die Zweite hat ehrlicherweise keine allzu erfolgreich Saison gespielt. Ziel war es hier aber vor allem den Neulingen und Comebackern Spielpraxis zu geben – aufgefüllt wurde mit allen, die eher selten im Training waren. Am Ende können wir zufrieden sein, denn wir haben an allen Spieltagen eine vollzählige Mannschaft aufgestellt. Größtes Problem: Wir waren hier kaum eingespielt und vorm Tor einfach viel zu schwach. Am Ende steht der letzte Platz mit Null Punkten da – nicht prickelnd, aber auch kein Weltuntergang…

Die Erste schaut dagegen auf eine echt spannende Saison zurück. 2:4, 4:5, 6:5, 4:5, 5:4…; es war wies es sich liest: wahnsinnig ausgeglichen. Und spannend in fast allen Spielen bis zum Schluss. Die absolute Krönung war dann natürlich der letzte Spieltag in Mainz, oder anders: der Ferris-Moment. Könnt ihr aber auch selbst nachlesen im letzten Spielbericht.

Fazit: Wir sind sehr zufrieden mit beiden Teams. Bei Beiden war sicher noch etwas mehr drin, aber wir haben auch zum ersten Mal mit zwei Teams eine ganze Saison durchgezogen. Fürs nächste Jahr wissen wir es besser – da wollen wir mit der Ersten oben angreifen!

 

Auszeichnungen:

Torschützenkönig: Bene
Top-Torvorlagengeber: Bene
Abwehrbollwerk: Joshi
Newcomer des Jahres: Schumi
Dauerbrenner: Anni

Weitere Statistiken:

Meiste Einsätze Erste: Izou, Bene, Anni, Ferris (alle 6)
Meiste Einsätze Zweite: Schumi (8)

04.03.2023 Ein echter Betze-Moment zum Saisonabschluss

Wahnsinn, unfassbar, verrückt oder einfach nur geil. Für das Saisonfinale der ersten Herren gehen einem die Worte aus. Spiel gegen den ungeschlagenen Meister Mainz – in Mainz. Fünf Sekunden auf der Uhr, Spielstand 4:4. Izou fängt den Ball am eigenen Kreis ab und spielt ihn zur Mittellinie. Noch drei Sekunden: Marcel nimmt den Ball an und donnert ihn in den gegnerischen Schusskreis. Dort ist Verteidiger Ferris weit aufgerückt. Noch eine Sekunde. Ferris nimmt das Ding mit einem Kontakt und haut den Ball mit der Schlusssirene ins Netz. Die Ersatzbank stürmt aufs Feld, Mainzer und Lautrer stehen mit offenem Mund in der Halle. Wahnsinn: Ferris schießt uns mit einem Fotofinish zum Sieg.

Generell war die Leitung des Teams extrem überzeugend. Von Anfang an waren wir da, hatten viele gute Möglichkeiten und standen hinten über weite Strecken top. Nach 4:2 Führung kam Mainz zurück und stellte auf 4:4. Der Rest ist einfach nur genial, danke Ferris….

Fazit: Starke Saison, der Klassenerhalt ist geschafft. Am Ende steht Platz Drei mit zwölf Punkten zu Buche. Vielleicht wäre sogar noch mehr drin gewesen.

Es spielten: Joshua (TW), Anni, Flo, Ferris, Izou, Bene, Mathieu, Niko, Kevin, Luis, Marcel
Tore: Marcel (2), Bene, Mathieu, Ferris
Torvorlagen: Marcel (2), Mathieu, Izou
Spieler des Tages: Ferris (& eigentlich auch der bockstarke Keeper Joshua)

Am Samstag steht dann auch für unsere Zweite der letzte Spieltag an: in Ludwigshafen warten Frankenthal und Saarbrücken.

22.01.2023 Der Knoten ist geplatzt: Herren brechen Niederlagenserie am Heimspieltag

Endlich! Auf dem Feld wollte es in der Hinrunde mal so gar nicht laufen (3 Spiele, 3 Niederlagen) – auch die Halle ging erst mal dürftig los. Spieltag Eins brachte für unsere 1.Herren zwei bittere Niederlagen. Heute gabs dann endlich den ersehnten Sieg.
Gegen Ludwigshafen III liefs zunächst wie so oft, gut gespielt, aber nix mitgenommen. Trotz starkem Fight kassierten wir hier in der Schlussminute das 4:5: Null Punkte.

Gegen Grünstadt II liefs dann besser, hier kamen wir stark ins Spiel, konnten uns aber zunächst nicht absetzen. Das Spiel wurde in der Folge richtig heiß, trotz zwischenzeitlichem 2:4 Rückstand kämpften wir uns zurück und gewannen mit 6:5.
Ein echter Befreiungsschlag und eine Top- Leistung des Teams.
Weiter gehts am 11.Februar für die 2.Herren, die Erste ist einen Tag später dran.

Es spielten: Julius (TW), Joshua (ETW), Ann-Lena, Michi, Ferris, Izou, Bene, Mathieu, Jonas, Finn, Anna, Philipp
Tore: Bene (4), Philipp (3), Jonas (2), Anna
Torvorlagen: Michi (2), Bene (2), Ferris, Izou, Philipp, Jonas, Finn
Spieler des Tages: Bene

Danke an alle Helfer!

07.01.2023 Misslungener Einstieg der ersten Herren – Hallenrunde startet mit zwei Niederlagen

Beim Spieltag am 07.Januar in Bad Kreuznach mussten unsere Herren zum Saisonstart gleich zwei Niederlagen hinnehmen. Eine sehr gute Leistung im ersten Spiel gegen den KHC III konnten wir nicht belohnen – trotz langem Unentschieden unterlagen wir hier am Ende mit 2:4. Probleme waren dabei neben Abschlussschwierigkeiten vor allem die letzten drei Minuten des Spiels. Wegen mangelnder Konzentration gabs hier gleich zwei Gegentore in kurzer Zeit.

Im zweiten Spiel gings gegen den Tabellenführer Schott Mainz III. Die Mainzer wurden ihrer Favoritenrolle am Ende mit einem 10:3 gerecht. Leider spiegelt das deutliche Ergebnis den Spielverlauf kaum wieder: vorne blieben einige gute FCK-Chancen ungenutzt, hinten gabs die ein oder anderen Probleme bei der Zuordnung. Dazu kommt eine gute Chancenverwertung der Mainzer.

Fazit: Heute sollte es einfach nicht sein! Trotz zwei ordentlicher Leistungen gings am Ende ohne Punkte zurück in die Pfalz. Wir sind zuversichtlich, dass wir beim Heimspieltag in zwei Wochen die ersten Punkte einsammeln können.

Es spielten: Julius (TW), Ann-Lena, Ferris, Michi, Izou, Bene, Niko, Anna, Kevin, Philipp und Marcel
Tore: Anna (2), Bene, Niko, Izou
Torvorlagen: Bene (3), Ann-Lena (1)

Rückblick Hallensaison 2022/2023

Der größte Kader aller Zeiten, eine extrem ausgeglichene Liga und ein Ferris-Moment für die Ewigkeit.
Nach gut fünf Monaten Hallenluft gibt’s für uns jetzt wieder regelmäßig Merguez, Stubbi und Palzlied.

Aber fangen wir vorne an:

Angefangen hat alles im Herbst mit Testspielen gegen Westerwald und Worms – lief beides ziemlich gut. Im Dezember standen dann die ersten Spieltage an. Die Zweite hat ehrlicherweise keine allzu erfolgreich Saison gespielt. Ziel war es hier aber vor allem den Neulingen und Comebackern Spielpraxis zu geben – aufgefüllt wurde mit allen, die eher selten im Training waren. Am Ende können wir zufrieden sein, denn wir haben an allen Spieltagen eine vollzählige Mannschaft aufgestellt. Größtes Problem: Wir waren hier kaum eingespielt und vorm Tor einfach viel zu schwach. Am Ende steht der letzte Platz mit Null Punkten da – nicht prickelnd, aber auch kein Weltuntergang…

Die Erste schaut dagegen auf eine echt spannende Saison zurück. 2:4, 4:5, 6:5, 4:5, 5:4…; es war wies es sich liest: wahnsinnig ausgeglichen. Und spannend in fast allen Spielen bis zum Schluss. Die absolute Krönung war dann natürlich der letzte Spieltag in Mainz, oder anders: der Ferris-Moment. Könnt ihr aber auch selbst nachlesen im letzten Spielbericht.

Fazit: Wir sind sehr zufrieden mit beiden Teams. Bei Beiden war sicher noch etwas mehr drin, aber wir haben auch zum ersten Mal mit zwei Teams eine ganze Saison durchgezogen. Fürs nächste Jahr wissen wir es besser – da wollen wir mit der Ersten oben angreifen!

 

Auszeichnungen:

Torschützenkönig: Bene
Top-Torvorlagengeber: Bene
Abwehrbollwerk: Joshi
Newcomer des Jahres: Schumi
Dauerbrenner: Anni

Weitere Statistiken:

Meiste Einsätze Erste: Izou, Bene, Anni, Ferris (alle 6)
Meiste Einsätze Zweite: Schumi (8)

04.03.2023 Ein echter Betze-Moment zum Saisonabschluss

Wahnsinn, unfassbar, verrückt oder einfach nur geil. Für das Saisonfinale der ersten Herren gehen einem die Worte aus. Spiel gegen den ungeschlagenen Meister Mainz – in Mainz. Fünf Sekunden auf der Uhr, Spielstand 4:4. Izou fängt den Ball am eigenen Kreis ab und spielt ihn zur Mittellinie. Noch drei Sekunden: Marcel nimmt den Ball an und donnert ihn in den gegnerischen Schusskreis. Dort ist Verteidiger Ferris weit aufgerückt. Noch eine Sekunde. Ferris nimmt das Ding mit einem Kontakt und haut den Ball mit der Schlusssirene ins Netz. Die Ersatzbank stürmt aufs Feld, Mainzer und Lautrer stehen mit offenem Mund in der Halle. Wahnsinn: Ferris schießt uns mit einem Fotofinish zum Sieg.

Generell war die Leitung des Teams extrem überzeugend. Von Anfang an waren wir da, hatten viele gute Möglichkeiten und standen hinten über weite Strecken top. Nach 4:2 Führung kam Mainz zurück und stellte auf 4:4. Der Rest ist einfach nur genial, danke Ferris….

Fazit: Starke Saison, der Klassenerhalt ist geschafft. Am Ende steht Platz Drei mit zwölf Punkten zu Buche. Vielleicht wäre sogar noch mehr drin gewesen.

Es spielten: Joshua (TW), Anni, Flo, Ferris, Izou, Bene, Mathieu, Niko, Kevin, Luis, Marcel
Tore: Marcel (2), Bene, Mathieu, Ferris
Torvorlagen: Marcel (2), Mathieu, Izou
Spieler des Tages: Ferris (& eigentlich auch der bockstarke Keeper Joshua)

Am Samstag steht dann auch für unsere Zweite der letzte Spieltag an: in Ludwigshafen warten Frankenthal und Saarbrücken.

22.01.2023 Der Knoten ist geplatzt: Herren brechen Niederlagenserie am Heimspieltag

Endlich! Auf dem Feld wollte es in der Hinrunde mal so gar nicht laufen (3 Spiele, 3 Niederlagen) – auch die Halle ging erst mal dürftig los. Spieltag Eins brachte für unsere 1.Herren zwei bittere Niederlagen. Heute gabs dann endlich den ersehnten Sieg.
Gegen Ludwigshafen III liefs zunächst wie so oft, gut gespielt, aber nix mitgenommen. Trotz starkem Fight kassierten wir hier in der Schlussminute das 4:5: Null Punkte.

Gegen Grünstadt II liefs dann besser, hier kamen wir stark ins Spiel, konnten uns aber zunächst nicht absetzen. Das Spiel wurde in der Folge richtig heiß, trotz zwischenzeitlichem 2:4 Rückstand kämpften wir uns zurück und gewannen mit 6:5.
Ein echter Befreiungsschlag und eine Top- Leistung des Teams.
Weiter gehts am 11.Februar für die 2.Herren, die Erste ist einen Tag später dran.

Es spielten: Julius (TW), Joshua (ETW), Ann-Lena, Michi, Ferris, Izou, Bene, Mathieu, Jonas, Finn, Anna, Philipp
Tore: Bene (4), Philipp (3), Jonas (2), Anna
Torvorlagen: Michi (2), Bene (2), Ferris, Izou, Philipp, Jonas, Finn
Spieler des Tages: Bene

Danke an alle Helfer!

07.01.2023 Misslungener Einstieg der ersten Herren – Hallenrunde startet mit zwei Niederlagen

Beim Spieltag am 07.Januar in Bad Kreuznach mussten unsere Herren zum Saisonstart gleich zwei Niederlagen hinnehmen. Eine sehr gute Leistung im ersten Spiel gegen den KHC III konnten wir nicht belohnen – trotz langem Unentschieden unterlagen wir hier am Ende mit 2:4. Probleme waren dabei neben Abschlussschwierigkeiten vor allem die letzten drei Minuten des Spiels. Wegen mangelnder Konzentration gabs hier gleich zwei Gegentore in kurzer Zeit.

Im zweiten Spiel gings gegen den Tabellenführer Schott Mainz III. Die Mainzer wurden ihrer Favoritenrolle am Ende mit einem 10:3 gerecht. Leider spiegelt das deutliche Ergebnis den Spielverlauf kaum wieder: vorne blieben einige gute FCK-Chancen ungenutzt, hinten gabs die ein oder anderen Probleme bei der Zuordnung. Dazu kommt eine gute Chancenverwertung der Mainzer.

Fazit: Heute sollte es einfach nicht sein! Trotz zwei ordentlicher Leistungen gings am Ende ohne Punkte zurück in die Pfalz. Wir sind zuversichtlich, dass wir beim Heimspieltag in zwei Wochen die ersten Punkte einsammeln können.

Es spielten: Julius (TW), Ann-Lena, Ferris, Michi, Izou, Bene, Niko, Anna, Kevin, Philipp und Marcel
Tore: Anna (2), Bene, Niko, Izou
Torvorlagen: Bene (3), Ann-Lena (1)

17.12.2022 2. Mannschaft der Herren verliert erneut

Stark ersatzgeschwächt mussten sich unsere Herren beim Spieltag am Wochenende in Saarbrücken gleich zwei Mal geschlagen geben. Im ersten Spiel unterlag die Truppe mit 0:6 gegen HTC Neunkirchen, Spiel Nummer zwei endete 0:5 gegen Saarbrücken. Vor allem vorm Tor blieben wir zu harmlos und mussten ohne eigenen Treffer die Heimreise antreten. Mit der ein oder anderen Verstärkung wäre deutlich mehr drin gewesen. Einen positiven Aspekt gibt es aber: Der Einsatz war in beiden Spielen top!

Es spielten:
Jule (TW), Kevin, Emmi, Michi, Joshua, Finn, Schumi, Anna
Spieler des Tages: Jule

Der nächste Spieltag der Herren steht am 07.Januar an. Dann spielt die erste Mannschaft eine Liga höher in Bad Kreuznach.

30.10.2022 Herren in der Hallenvorbereitung: Ausflug in den Westerwald

Eine besonders lange Reise haben unsere Herren am Sonntag angetreten: es ging in den Westerwald. Nach etwas mehr als zwei Stunden Anreise spielten wir ein paar Spiele gegen die SG Westerwald. Dabei wurde viel experimentiert und wir konnten einige Erkenntnisse gewinnen. Das erste Mal in der Halle gleich mit richtigen Testspielen war zwar ein Sprung ins kalte Wasser, die Spiele blieben trotzdem ausgeglichen.

Danke an die Gastgeber für die Einladung!

Am Mittwoch gehts dann ins erste Hallentraining der Saison.

Es spielten: Anna (u.a. TW), Joshua (u.a. TW), Mathieu (u.a. TW), Ann-Lena, Flo, Ferris, Kevin, Mazze, Bene, Finn, Philipp

09.10.2022 Niederlage zum Ende der Hinrunde

Mit einer 0:2 Niederlage haben sich unsere Herren aus der Hinrunde verabschiedet. Damit steht unsere Mannschaft auf dem letzten Tabellenplatz. Das Spiel war lange recht ausgeglichen, leider konnten wir unsere Chancen nicht nutzen. Kampfgeist und Einsatz stimmten, darauf kann also weiter ausgebaut werden.
Die Rückrunde beginnt im April 2023, dann stehen neben den Rückspielen auch Play-Offs an. Schon in November geht es in der Halle weiter.

Es spielten: Anna (TW), Jule (TW), Ann-Lena, Flo, Michi, Emmi, Ferris, Julius, Izou, Mathieu, Bene, Mazze, Finn, Luis, Carina, Philipp
Spieler des Tages: Julius

Wir freuen uns auf eine vielversprechende Hallensaison!

10.09.2022

Es war kein guter Start in die neue Saison, den unsere Herren am 10.September hinlegten. Am Ende mussten wir eine deutliche 0:6 Niederlage hinnehmen. Schon früh gelang es Alzey das Spiel zu kontrollieren. Diese Kontrolle gaben die Gäste über die gesamte Spielzeit nicht mehr ab. Unsere Truppe hatte große Probleme mit und gegen den Ball und kam vor allem vorne kaum zum Zug. Jetzt heißt es voller Fokus aufs nächste Spiel und das Geschehene schnell abhaken.
Wir packen das!

Es spielten: Julius (TW), Emmi, Kevin, Michi, Ann-Lena, Flo, Ferris, Mazze, Mathieu, Bene, Izou, Finn, Niko, Luis, Timo, Philipp
Spieler des Tages: Julius (!)

Weiter gehts am 24.September in Saarbrücken.

02.07.2022 Auswärtssieg zum Saisonabschluss

Mit einem 6:3 Erfolg haben sich unsere Herren am 02.Juli aus der Saison verabschiedet. Durch diesen Sieg ist unserer Mannschaft der vierte Platz sicher. Die Begegnung war für alle aufgrund der Hitze sehr intensiv, auch in den Zweikämpfen ging es meist zur Sache. Dennoch blieb es ein faires Spiel, bei dem unser Team zwischenzeitlich mit 6:1 vorn lag. Durch zwei späte Gegentore verärgerten wir zwar vor allem nochmal unsere Defensive, mit dem Ergebnis waren aber letztendlich alle zufrieden.

Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle nochmal an die Hockeyer der TG Worms zum 100-jährigen Jubiläum.

Es spielten: Jule (TW), Emma, Flo, Ann-Lena, Ferris, Julius, Marc, Mazze, Mathieu, Izou, Finn, Niko, Luis, Marcel, Timo, Philipp
Tore: Mazze, Philipp, Marcel (2), Flo, Timo
Torvorlagen: Marc, Izou, Mazze (2)
Spieler des Tages: Marc

25.06.2022 Verdienter 2:1 Erfolg im Saar-Pfalz-Derby

In einer recht deutlichen Partie konnten sich unsere Herren am 25.Juni gegen Saar 05 Saarbrücken durchsetzen. Unser Team übernahm früh die Kontrolle über das Spiel und erspielte sich zahlreiche Torchancen. Aufgrund unserer schwachen Chancenverwertung blieb es jedoch lange beim 0:0. Erst in Hälfte zwei konnten wir uns vor dem Tor belohnen. Die Defensive stand auch in diesem Spiel sehr gut und ließ kaum Schüsse des Gegner zu. Unsere Trainer hätten sich sicher über etwas weniger Nervenkitzel gefreut, am Ende stehen aber ein verdienter Auswärtssieg und weitere drei Punkte auf unserem Konto.
Weiter geht es schon am nächsten Samstag mit dem Saisonabschluss in Worms.

Es spielten: Anna (TW), Ferris, Kevin, Ann-Lena, Flo, Marc, Timo, Mazze, Bene, Mathieu, Izou, Finn, Niko, Marcel, Philipp
Tore: Niko, Mazze
Torvorlagen: Izou, Marc
Spieler des Tages: Flo

12.06.2022 Herren unterliegen VfL Bad Kreuznach

Mit einer knappen 1:2 Niederlage endete am Wochenende das letzte Heimspiel der Herren-Saison. Damit ist auch klar, dass unsere Mannschaft im kommenden Jahr erneut in der 2.Verbandsliga antreten wird. Nach einer spielerisch schwächeren ersten Hälfte ging unser Team mit 0:2 in die Pause. Bei schwülen Temperaturen kämpfte sich unsere Truppe im zweiten Durchgang wieder heran und übte vor allem viel Druck aus. Leider gelang es nicht, aus den Fehlern der Kreuznacher Profit zu schlagen. Aufgrund mangelnder Coolness im gegnerischen Schusskreis kamen wir nicht über ein 1:2 hinaus. Kampfgeist und Einsatz stimmten allerdings auch bei diesem Spiel wieder. Jetzt gilt es, vollen Fokus auf das Saar-Pfalz-Derby gegen Saarbrücken am 25.Juni zu legen.

Es spielten: Jule (TW), Ann-Lena, Flo, Ferris, Kevin, Julius, Marc, Mazze, Mathieu, Bene, Finn, Niko, Izou, Luis, Marcel und Philipp
Tor: Mathieu (Abpraller)
Spieler des Tages: Niko

21.05.22 Mit Leidenschaft zum Heimsieg gegen den KHC

Nachdem unser Mixed-Team aus Damen und Herren vor zwei Wochen eine knappe 2:3 Niederlage in Koblenz hinnehmen musste, stand am Samstag die nächste Partie an. In einem heiß umkämpften Spiel konnte sich unsere Truppe mit 3:2 gegen den KHC II durchsetzen. Obwohl unser Team, wegen umstrittener gelber Karten, zeitweise mit neun Mann spielen musste, erzielten wir kurz vor Schluss noch den Siegtreffer. Hervorzuheben sind vor allem die Leidenschaft und der Einsatz, den unsere Jungs und Mädels auf dem Platz ließen.

Es spielten: Jule (TW), Ferris, Kevin, Emma, Flo, Ann-Lena, Marc, Mathieu, Julius, Finn, Rebecca, Izou, Niko, Carina, Philipp und Marcel
Tore: Philipp, Flo, Marcel
Torvorlagen: Mathieu, Philipp/Izou, Marc
Spieler des Tages: Izou
Weiter geht es am 12.Juni mit dem Heimspiel gegen den VfL Bad Kreuznach.

08.05.22 Rückrundenstart der Herren: Niederlage zum Auftakt

Mit einer knappen 2:3 Niederlage sind unsere Aktiven am Wochenende in die Rückrunde gestartet. Unsere Mannschaft hatte sich für das Spiel viel vorgenommen, am Ende fehlte aber die Durchschlagskraft vorm Tor. Dennoch ist vor allem der Einsatz des Teams hervorzuheben, da sich alle bis zum Schluss komplett verausgabten.

Tore: Mazze, Mathieu
Torvorlagen: Marc
Spieler des Tages: Ferris, der den Ball gleich 2 Mal (!) aus der Luft von der eigenen Torlinie kratzte und uns so noch lange im Spiel hielt.
Es spielten: Jule (TW), Emma, Kevin, Ann-Lena, Flo, Ferris, Michi, Marc, Mazze, Rebecca, Finn, Izou, Mathieu, Philipp
Gute Besserung wünschen wir Anna, die sich leider schon beim Testspiel vergangenen Freitag verletzt hatte.
Weiter geht es am 21.Mai Zuhause gegen den Kreuznacher HC III.

Kommentar zur Hallensaison 2021/2022

Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit dem Verlauf der Hallensaison. Unsere Mannschaft hat sich gut präsentiert und ordentliche Ergebnisse eingefahren. Mit Mathieu Krummel und Julius Schneider haben zwei Spieler aus dem eigenen Nachwuchs ihre erste Hallenrunde bei den Herren abgeschlossen und mit Ann-Lena Bold kehrte eine ehemalige Spielerin zurück. Alle drei lieferten in den vergangen Wochen starke Leistungen ab und trugen maßgeblich zum zufriedenstellenden dritten Platz in der 4.Verbandlisga bei. Unsere Entwicklung schreitet also weiter gut voran, sodass wir sehr zuversichtlich auf die im Mai beginnende Rückrunde im Feld blicken.

 

Meiste Tore:

Mazze: 6

Mathieu; Philipp: 5

 

Meiste Torvorlagen:

Mazze: 9

Marc: 5

Flo: 3

30.01.22 Saisonabschluss beim Heimspieltag

Mit dem vergangenen Heimspieltag ging für unsere Herren eine gute Hallensaison zu Ende. Aufgrund zahlreicher krankheitsbedingter Absagen stand uns am letzten Januarwochenende allerdings ein ungewohnt kleiner Kader zur Verfügung.

Im ersten Spiel gegen Saar 05 lieferten wir trotz der erschwerten Umstände ein sehr gutes Spiel ab und siegten mit 9:3.
Begegnung Nummer zwei machte unserer Truppe dann aber doch sehr zu schaffen. Hatten wir vor allem in der ersten Hälfte noch gute Chancen das Spiel ausgeglichen zu gestalten, verloren wir am Ende sehr deutlich mit 0:10.

Es spielten: Jule (TW), Ann-Lena, Flo, Mazze, Mathieu, Finn, Kevin, Philipp
Tore: Philipp (3), Mazze (2), Mathieu, Flo, Ann-Lena, Kevin
Torvorlagen: Mazze (3), Flo (2), Mathieu

Vielen Dank an Julie Krummel und alle, die den Spieltag durch ihre Hilfe ermöglicht haben!
PS: Gute Besserung an alle Erkrankten, werdet schnell wieder fit!

16.01.22

Mit 4 Punkten ins neue Jahr

An einem kalten Wintertag traten unsere Aktiven die mehr als 200 Kilometer lange Reise zum Spieltag in den Westerwald an. In Partie Nummer eins hatte unsere Truppe heftige Anfangsprobleme und lag gegen die SG Westerwald zur Pause mit 0:4 zurück. Dank einer überragenden zweiten Hälfte stand am Ende ein 4:4 Unentschieden auf der Anzeigetafel.

Dieses Ergebnis gab dann auch den nötigen Aufwind für die zweite Begegnung gegen den KHC, welcher als Tabellenerster in den Spieltag gegangen war. Mit geschlossener Mannschaftsleistung und einigen guten Kombination brachten wir einen verdienten 7:5 Sieg über die Zeit.

Es spielten: Jule, Ann-Lena, Flo (1 Tor/1 Assisst), Marc (1/4), Philipp (2/0), Mazze (1/3), Mathieu (2/1), Anna (2/0), Finn (1/0), Kevin, Julius (1/1)
Spielerin des Tages: Ann-Lena

Inzwischen sind wir Tabellendritter und treten zum Saisonabschluss am 30.Januar Zuhause gegen Saar 05 und den TFC Ludwigshafen an.

19.12.21

Herrenspieltag in Saarbrücken

Zum Jahresabschluss standen für unsere Aktiven am 19.Dezember nochmal zwei Spiele auf dem Programm. In zwei intensiven Begegnungen musste sich unsere Mannschaft zunächst Ludwigshafen und anschließend dem KHC geschlagen geben. In Spiel Nummer eins taten wir uns erneut schwer mit der Spielweise des TFC und unterlagen (etwas zu deutlich) mit 4:13. Gegen den KHC sahen die Zuschauer eine recht ausgeglichene Partie, bei der der FCK allerdings ein ums andere Mal vorm gegnerischen Kasten zu unsauber agierte. So vergaben wir einen 7-Meter, trafen dreimal Aluminium und ließen weitere Top-Chancen ungenutzt. Wegen der höheren Effizienz des Gegners stand es am Ende 2:6.

Torschützen: Mazze (2), Mathieu (2), Marcel (2)
Torvorlagen/Assists: Mazze (3), Julius, Marc/Anna

Weiter geht es am 16.Januar in Gebhardshain bei der SG Westerwald.

13.11.21 Auftakt Hallensaison

Zum Auftakt der Hallensaison reisten unsere Aktiven am 13.November nach Bad Kreuznach. Im ersten Spiel des Tages gelang unserer Mannschaft ein perfekter Einstand: mit 4:0 konnte sie sich gegen Saarbrücken durchsetzen. Mit einer überlegenen Leistung und guter Defensivarbeit wurden hier die ersten Punkte eingefahren.
Tore: Mazze, Anna, Michi, Oleg
Torvorlagen: Kate

In der zweiten Partie wurde es deutlich enger. Gegen die SG Westerwald lagen unsere Aktiven zwischenzeitlich mit 0:2 zurück. Mit überragender Moral konnte man sich aber zurückkämpfen und schließlich ein 3:3-Unentschieden erringen.
Tore: Michi, Marcel, Kate
Torvorlagen: Emma/Finn

Es spielten:
Jule (TW/ETW), Anna (u.a. TW), Julius, Emma, Michi, Oleg, Mazze, Marcel, Kate, Niko, Finn, Kevin

Danke auch an Philipp fürs Pfeifen und unsere treuen Fans für den Support.

03.10.21

Viele Chancen, wenige Tore

Mit einer bitteren 2:7 Heimniederlage haben sich unsere Aktiven am 03.Oktober aus der Hinrunde der Feldsaison verabschiedet. Nach einigen Problemen in der Anfangsphase kam unsere Mannschaft gut ins Spiel und war kurz vor der Pause mehrfach drauf und dran den Ausgleich zum 3:3 zu erzielen. Im dritten Viertel waren wir vor allem vorm Tor zu schwach und vergaben erneut einige gute Gelegenheiten. Zu allem Übel brachen wir in der Schlussphase gänzlich ein und verloren am Ende mit 2:7.
Tore: Marcel (2×)
Torvorlagen: Mazze, Mathieu
Spieler des Tages: Julius

Es spielten: Jule (TW), Anna, Emma, Julius, Marc, Michi, Mathieu, Mazze, Oleg, Finn, Carina, Marcel, Kate

01.10.21

Erster Saisonsieg für unsere Aktiven

Beim Flutlichtspiel am Freitag, den 01.Oktober fuhren unsere Herren und Damen ihre ersten Punkte ein. In der kampfbetonten Partie auf eigenem Rasen stand am Ende ein 4:2 Sieg gegen Saarbrücken zu Buche. Nach einer schläfrigen Anfangsphase konnten wir zwischenzeitlich mit 2:0 in Führung gehen und das Spiel ab der Pause weitestgehend kontrollieren.
Es spielten: Anna (TW), Emma, Michi, Marc, Julius, Philipp, Oleg, Mazze, Mathieu, Finn, Niko, Kate
Spielerin des Tages: Anna

Weiter geht es schon am Sonntag gegen die TG Worms III.
Anpfiff ist dann um 13.30 Uhr, gespielt wird erneut im Sportpark Rote Teufel.

25.09.21

Aktive: Hart gekämpft und knapp verloren

In einem heiß umkämpften Spiel unterlagen unsere Aktiven am 25.September mit 2:3 beim VfL Bad Kreuznach. Bitter war vor allem, dass wir unsere Chancen an der ein oder anderen Stelle ungenutzt ließen. Leider hatte die Partie auch ein paar eher unschöne Szenen, die Zuschauer sahen daher vor allem viele intensive Zweikämpfe.
Tore: Marcel, Niko
Torvorlagen: Kate

Es spielten: Anna (TW), Emma, Marc, Mathieu, Julius, Michi, Mazze, Oleg, Niko, Finn, Kate, Marcel

Weiter geht es für unsere Aktiven am Freitag Abend Zuhause gegen Saarbrücken. Dann gilt es sich für die guten Leistungen auch mal zu belohnen.

12.09.21

Das Warten auf die ersten Punkte

Am zweiten Spieltag der neuen Saison ging es am 12.September Zuhause gegen die SG Koblenz/Mayen. Unsere Aktiven unterlagen in der umkämpften Partie unglücklich mit 2:3. Möglichkeiten waren da, den Ausgleich noch zu erzielen. Zudem sahen wir bei zwei von drei Toren sehr unglücklich aus. Jetzt heißt es weitermachen und aus den Fehlern lernen!

Tore: Mazze, Marcel

Es spielten: Jule (TW), Anna, Michi, Marc, Julius, Oleg, Rebecca, Mathieu, Mazze, Finn, Niko, Marcel, Kate, Carina

04.09.21

Bittere Auftaktniederlage unserer Aktiven

Beim lange ersehnten Auftakt zur neuen Saison setzte es für unsere Aktiven eine herbe Niederlage. Beim Kreuznacher HC II mussten sich unsere Jungs und Mädels am 04.September mit 8:0 geschlagen geben. Für die kommende Woche liegt noch viel Arbeit vor uns, ehe es am Sonntag, den 12. September Zuhause gegen die SG Koblenz/Mayen weitergeht.

Es spielten: Jule (TW), Emma, Michi, Marc, Philipp, Julius, Rebecca, Mazze, Mathieu, Niko, Finn, Marcel, Kate, Carina

28.08.21

Am Samstag, den 28.August stand für unsere Aktiven ein weiteres Testspiel zur Saisonvorbereitung an. Diese Begegnung war für alle eine echte Herzensangelenheit, denn zu Gast waren unsere Freunde der SG Westerwald. Nach einer äußerst langen Anlaufphase kamen wir im letzten Drittel in Fahrt und entschieden das Spiel mit 6:0 für uns.
Vielen Dank für das Gastgeschenk aus dem Westerwald, wir freuen uns schon auf das nächste gemeinsame Spiel!

Tore: Kate, Carina, Marcel (2), Finn, Mazze
Spieler des Tages: Mathieu

Es spielten: Julius (TW), Emma, Marc, Michi, Anna, Mathieu, Oleg, Rebecca, Mazze, Niko, Kevin, Finn, Marcel, Carina, Kate

21.08.21

Testspielniederlage in Worms

Am Samstag, den 21.August traten unsere Aktiven zum ersten Testspiel diesen Jahres gegen einen Mix aus zweiter und dritter Mannschaft der TG Worms an. Gegen die gut aufgelegte Wormser Truppe tat sich unsere Mannschaft von Anfang an schwer und erhielt kaum Zugriff aufs Spiel. Am Ende mussten wir uns mir 2:7 geschlagen geben.
In unserem Spiel offenbarten sich einige Baustellen, die es bis zum Saisonstart auszumärzen gilt.

Es spielten:
Jule (TW), Flo, Michi, Anna, Emma, Oleg, Mazze, Rebecca, Finn, Niko, Marcel, Kate, Kevin

Torschützen: Kate, Marcel

Weiter geht es für uns am 28.August Zuhause gegen die SG Westerwald, Spielbeginn ist vorrausichtlich um 12 Uhr.